Mörderhus-Usedom-Krimi zu Gast im Ahlbecker Hof

März 26, 2015 | Author:
Film Crew im Ahlbecker Hof
Beitrag teilen auf: Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterEmail this to someone

Auch in diesem Jahr konnte der Ahlbecker Hof das Team der Razor Film Produktion GmbH begrüßen, das bereits während der Dreharbeiten zum ersten „Mörderhus-Usedom-Krimi“ hier zu Gast gewesen ist. Der anstehende Abschluss der Dreharbeiten zum bereits zweiten Teil des erfolgreichen Krimis wurde in der vergangenen Woche gebührend eingeläutet: mit einem kulinarischen Abendessen im historischen Weingewölbe, das für besondere Anlässe mit kleinen Gruppen ein außergewöhnlich charmantes Ambiente bietet.

Zu unseren Gästen gehörten Tim Gehrke (Produzent), Olav Mann (Produktionsleiter), Janek Plathe (Aufnahmeleiter), Christiane Rothe (Filmarchitektin), Leah Striker (Kamera und Filmografie) und Oliver Schmitz (Regisseur, Drehbuchautor, Cutter). Der gebürtige Südafrikaner Oliver Schmitz, der bereits bei namhaften Filmen wie „Die fabelhafte Welt der Amelie“ und „Hijack Stories“ mitgewirkt hat und zudem Regie bei den Serien „Türkisch für Anfänger“ und „Doktors Diary“ führte, ist beim Usedom-Krimi der Schnittmeister. Mit seiner Hilfe werden Ton- und Videoaufnahmen in Einklang gebracht.

Dass sich der „Mörderhus-Krimi“ überhaupt erst auch auf der Insel Usedom verwirklichen ließ, haben wir Christiane Rothe zu verdanken. Die studierte Journalistin merkte schnell, dass ihr die Arbeit beim Fernsehen große Freude bereitet. Als Filmarchitektin findet sie die richtige Location zu einem Drehbuch. Auf Usedom sei sie sehr schnell fündig geworden und schätze die offene Haltung der Einwohner und Touristen wenn es wieder heißt: „Sperrung – hier wird gedreht“.

Die zweite Frau im Bunde, Leah Striker, ist für die Kameraführung zuständig. Ihre weitere Tätigkeit, die Filmografie, besteht darin, aus einzelnen geschriebenen Szenen eine fließende Einheit zu schaffen. Janek Plathe, Sohn des bekannten Schauspielers Walter Plathe, hält hinter der Kamera die Stellung. Als Aufnahmeleiter und Produzent tätig, sorgt er für einen reibungslosen Ablauf bei den Dreharbeiten. Unterstützt wird er dabei von dem Produktionsleiter Olav Mann. Zusammen organisieren sie die Dreharbeiten und zaubern, mit Hilfe der angenehmen Unterkunft und des wohlschmeckenden Caterings, allen Beteiligten ein Lächeln auf die Lippen.

Die Hauptdarstellerinnen Kathrin Sass und Lisa Maria Potthoff gehören bereits zur Seetel-Familie, auch wenn sie leider nicht am Abendessen teilnehmen konnten. Denn zum wiederholten Male übernachten sie während der Dreharbeiten im Ahlbecker Hof.

Freuen Sie sich schon jetzt mit uns auf die Ausstrahlung des zweiten „Mörderhus-Usedom-Krimi“ im Oktober, wie immer zu sehen im Ersten! Die Seetel Hotels und insbesondere das Team des Romantik Seehotel Ahlbecker Hof wünschen der Razor-Crew weiterhin gutes Gelingen und bis zum nächsten Jahr!

Mörderhus Usedom Krimi, DreharbeitenMörderhus Usedom Krimi, DreharbeitenMörderhus Usedom Krimi, Dreharbeiten



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*