2. Mord im Ahlbecker Hof

Dezember 2, 2010 | Author:
Beitrag teilen auf: Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterEmail this to someone

An einem grauen und vernebelten Novemberabend  ereignete sich ein weiterer Mord im Romantik Seehotel Ahlbecker Hof.

Die  ehemals „weltbekannten“ Showgrößen Deed und Peggy Snider planten an jenem Abend ihr großes Comeback. Unter den anwesenden Zuschauern und Gästen befand sich neben Butler Johann auch der gefürchtete Theaterkritiker von Kratzek.

Unter mysteriösen Umstanden kam dieser auch ums leben.

Hierbei handelte es sich aber um eine Verwechslung, denn eigentlich war Deed Snider das Ziel! Sie fragen sich warum? Da ich selber Gast an diesem Abend war, kann ich das beantworten. Die Restaurantfachfrau Uschi hatte vor einiger Zeit eine heiße Affäre mit Deed. Da dieser bei dem Wiedersehen auf der Insel Usedom nichts mehr von ihr wissen wollte, brach für Uschi eine Welt zusammen. Den Rest können Sie sich denken….

Ein großes Kompliment muss man noch der Küche machen: das Essen schmeckte ausgezeichnet und die Weinauswahl passte ideal zu den verschiedenen Gängen.

Es war ein toller Abend mit viel Spaß & Unterhaltung und wenn ich dann noch an den anhaltenden Beifall denke, kann man sagen das sich der „geplante Mord“ im Ahlbecker Hof gelohnt hat.

Hier finden Sie nochmal das servierte 4-Gang-Menü:

Obduktion von Wasserleichen:

Schwertfischcarpaccio und mariniertes Krabbenfleisch

in Limonen-Olivenoel

Im Wald erschossen:

Rehkeule rosa gebraten

auf Portweinjus mit Cassiskohl und Schupfnudeln

Am Baum gehängt:

Variation von der Birne


Weitere Informationen zum nächsten Dinner der ganz besonderen Art am 19.02.2011 im Romantik Seehotel Ahlbecker Hof  finden Sie hier.



2 Antworten zu “2. Mord im Ahlbecker Hof”

  1. Marc Fischer sagt:

    Hallo Viki,

    beim 2. Mord im Ahlbecker Hof wurde das „Comeback der Sniders“ aufgeführt. Beim nächsten Dinner am 19.02.2011 wird erstmals ein ganz neues Stück aufgeführt. Statt bisher 75€ Lösegeld kostet es das nächste mal nur noch 67€ inklusive Aperitif und 4-Gang-Menü. Ein Gang wird wieder eine mörderische Überraschung…

    P.S.: Danke für dein Kommentar! Gruss Marc

  2. Hi Marc,

    was hat das 4-Gänge Menü gekostet und welches Theaterstück wurde genau aufgeführt? Wie lange wird das Stück noch im Romantik Seehotel Ahlbecker Hof aufgeführt?

    Schöne Grüße,

    Viki

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*