5D Kino eröffnet in Heringsdorf auf Usedom

Januar 22, 2011 | Author:
Beitrag teilen auf: Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterEmail this to someone

Seebrücke Heringsdorf

Die Enttäuschung war groß, als kürzlich die beiden Kinos in Heringsdorf und Ahlbeck geschlossen wurden. Doch spätestens im Juni 2011 wird dem Kino unter der Seebrücke im Seebad Heringsdorf durch den neuen Betreiber – Thomas Pinkau – wieder neues Leben eingehaucht. Und wie!! Es wird hier nicht wie gewohnt ein reines Kino angeboten. Zukünftig können Gäste, die Ihren Urlaub in einem der zahlreichen Usedom Hotels verbringen,  nämlich Filme in 5D erleben. 3D Filme sind ja in Kinos und kürzlich auch in 3D fähigen Fernsehgeräten bekannt. 5D ist dann die nächst Stufe. Zusätzlich zu den 3D-Effekten, werden im 5D Kino durch sich bewegende Sitze, durch Wind, Nebel, Seifenblasen und Duftstoffe zusätzliche Reize angesprochen und machen das Kinoerlebnis noch authentischer, indem sie die Wirklichkeitssimulation auf höchstes Niveau bringen. Da der Betreiber eng mit dem Ozeaneum Stralsund zusammenarbeitet und die Tauchtgondel in Zinnowitz bereits mit einen eigens produzierten 3D-Unterwasserfilm ausstattete, kann man ab Sommer 2011 unter der Seebrück wohl sprichwörtlich „abtauchen“ und das Meer und seine Bewohner hautnah erleben, sehen und fühlen. Aber auch Unterhaltungsprogramme und Informationsveranstaltungen sind vorgesehen. Die Seetel Hotels feuen sich auf die neue Attraktion auf der Sonneninsel, die bereits in Warnemünde und Wilhelmshaven mit den Konzepten „Ostseewelten“ bzw. „Nordseewelten“  Aufmerksamkeit und Begeisterung auf sich ziehen konnte.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*