Usedomer Brauhaus Cup 2013

Februar 27, 2013 | Author:
Beitrag teilen auf: Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterEmail this to someone

Malchower Wölfe verteidigen Titel.

Als Höhepunkt der Eislauf-Saison in der Eisarena Heringsdorf findet in jedem Jahr der Usedomer Brauhaus-Cup statt. Das Eishockey-Turnier hat auf der Insel Usedom mittlerweile Tradition. So traten auch in diesem Jahr wieder 8 Freizeit-Mannschaften gegeneinander an und kämpften in spannenden und ereignisreichen Spielen um den begehrten Pokal.

Usedomer Brauhaus Cup 2013 geht an die Malchower WölfeDie gastgebende Heringsdorfer Mannschaft „Schamasen“ hatte es auch in diesem Jahr mit starken Gegnern aus Mecklenburg-Vorpommern (Malchower Wölfe, Baracudas Rostock), Brandenburg (Brusendorfer Eissputniks, Old Boyz Adendorf, Schenkendorfer Devils) und sogar aus Bayern (München-Angerlohe l und ll) zu tun.

Die Teams trotzen den wie in jedem Jahr schwierigen Bedingungen und lieferten sich um den Wanderpokal, gestiftet vom Usedomer Brauhaus der Seetel Hotels & Resorts, spannende Duelle mit harten Zweikämpfen und tollen Toren. Am ersten Tag wurden in 2 Staffeln die Halbfinalteilnehmer ermittelt. Toll war, dass die Heringsdorfer „Schamasen“ sich durchsetzten und bis zum Finaltag am Sonntag auf den Pokal hoffen konnten. Dazu zogen die Vorjahressieger „Malchower Wölfe“, die „Baracudas Rostock“ und die „Brusedorfer Eissputniks“ in die letzte Runde ein.

Als am Sonntag die Bedingungen immer schwieriger wurden und der Puck vor lauter Schnee fast nicht mehr zu sehen war, kristallisierte sich die Stärke der Malchower Wölfe erneut heraus. Am Ende schlugen sie im Finale die Baracudas aus Rostock und wurden wie im Vorjahr verdient Sieger des Usedomer Brauhaus-Cups. Die Heringsdorfer Schamasen setzten sich im „kleinen Finale“ gegen die „Brusendorfer Eissputniks“ durch und kamen auf einen hervorragenden 3. Platz. Glückwunsch!

Als Preise gab es für alle Mannschaften das frisch gezapfte Usedomer Brauhaus-Bier in Partyfässern oder großen Siphons. Der Pokal wurde im Anschluss mit dem Namen der Siegermannschaft graviert und kann ab sofort wieder im Usedomer Brauhaus bewundert werden.

Alle Mannschaften waren sich einig, dass sie wieder ein tolles Wochenende auf der Insel Usedom  hatten und sie sich im nächsten Februar zum Brauhaus-Eishockey-Cup 2014 wieder auf der Eisarena Heringsdorf treffen wollen. Sind Sie auch mit dabei? Wir würden uns freuen.

Auf bald, spätestens im kommenden Winter auf der Eisarena in Heringsdorf.

Ihr/Euer Paul Page

Usedomer Brauhaus Cup 2013 Usedomer Brauhaus Cup 2013 - Pokal und (Bier)PreiseUsedomer Brauhaus Cup 2013 - Schamasen vs. Brusendorfer Eissputniks



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*