Facebook Gewinnspiel

September 2, 2010 | Author:
Beitrag teilen auf: Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterEmail this to someone
Picknick auf der Eisscholle

Natürlich können Sie auch Winter-Urlaubs-Bilder einsenden

Hallo liebe Blogger, Twitterer und Facebookler … angesichts unseres doppelten „100 Jubiläum“ (100 Facebook Fans und 100 Blog Artikel) wollen wir uns bei Euch für Eure Treue mit einem Gewinnspiel bedanken. Sendet uns Euer schönstes Seetel Urlaubsfoto und gewinnt eine Übernachtung in einem der Seetel Hotels auf der Sonneninsel Usedom. Welches Hotel Ihr wählt, ist Eure freie Entscheidung. Und so geht`s: Werdet Fan auf unserer Facebook Seite und ladet bis zum 30. November 2010 Euer schönstes Seetel Urlaubs Foto hoch. Jury sind alle Freunde und Fans auf Facebook, denn abgestimmt wird vom 1. – 24. Dezember 2010 auf unserer Facebookseite. Ihr seid noch kein Fan auf Facebook? Na dann wird’s höchste Zeit. Folgt dem Link zur Seetel Facebook Seite und klickt auf  „Gefällt mir“ und schon könnt Ihr Euer Foto hochladen und darüber hinaus auch mit uns und anderen Seetel Gästen plaudern und Erfahrungen austauschen.

Und hier noch die Teilnahmebedingungen:

Einsendeschluß ist der 30. November 2010. Teilnahmeberechtigt sind alle Personen ab 18 Jahren. Mitabeiter der Seetel Hotels sowie deren Angehörigen sind von der Teilnahme ausgeschlossen. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Eine Barauszahlung des Gewinns ist nicht möglich. Mit der Teilnahme am Gewinnspiel räumt der Teilnehmer der Seetel Hotel GmbH & Betriebs KG unwiderruflich die zeitlich und räumlich unbeschränkten, einfachen Nutzungsrechte an den zugeschickten und hochgeladenen Fotos einschließlich des Bearbeitungsrechtes zum Zwecke der Veröffentlichung insbesondere auf den Webseiten www.seetel-resorts.de, www.seetel-blog.de und www.facebook.com/SeetelHotels ein. Dies umfasst auch die Veröffentlichung zu werblichen Zwecken. Der Teilnehmer verzichtet auf das Recht, bei jeder Veröffentlichung der Fotos namentlich erwähnt zu werden.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*