Fotoausstellung im Esplanade

Februar 6, 2011 | Author:
Beitrag teilen auf: Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterEmail this to someone

Das Esplanade im "passenden Outfit" zum Artikel

Das Romantik Hotel Esplanade im Seebad Heringsdorf: Einst als „Schloß Dorothea“ im 19. Jahrhundert erbaut – als Geschenk eines Hohenzollernprinzen für seine Geliebte Bertha Dorothea Mulach – spürt man auch heute noch den Hauch von Adel und Geschichte.

Kein Wunder also, dass sich der renommierte Hamburger Fotograf Michael Pasdzior genau diesen Ort aussuchte, um in nostalgischer Kulisse und kaiserlichem Flair seine Fotoausstellung „Ostseeküste in Sepia“ zu präsentieren. Über 30 Bücher produzierte er bereits (u.a. für die Verlage DuMont, Ellert & Richter, Campe, Hoffmann……). Seine neuesten Werke kann man bis zum Sommer in den Fluren des Seetel Hotels Esplanade bestaunen. Im Mittelpunkt stehen die Landschaften der Ostseeküste, wobei Usedom natürlich nicht fehlen darf. Das Besondere an den Fotos ist der nostalgische Look. Für die analogen Aufnahmen benutzte Pasdzior einen klassischen Sepiafliter, wodurch die Bilder in eine faszinierende Stimmung „gehüllt“ wurden. Der Druck erfolgte auf hochwertigem Büttenpapier von Hahnemühle.

Wer also demnächst seinen Urlaub in einem Hotel auf Usedom verbringt und an Kunst und Fotografie interessiert ist, der sollte auf jeden Fall einmal im Esplanade vorbeischauen.  Vielleicht verliebt man sich dabei in eines der Ausstellungsstücke und nimmt es gleich als Souvenir mit nach Hause? Die Auflage der Fotos ist auf 10 Exemplare limitiert und kostet 390€ pro Stük (inkl. Holzrahmen 450€).

Ahlbecker Seebrücke

Strand der Kaiserbäder

Achterwasser von Usedom

Boot am Strand der Kaiserbäder



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*