Geheimtipp für Geniesser – Tom Wickboldt eröffnet eigenes Gourmet-Restaurant

August 27, 2010 | Author:
Beitrag teilen auf: Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterEmail this to someone

Usedom, im August 2010 – Die Gourmets in Mecklenburg-Vorpommern werden sich freuen: der beliebte Koch Tom Wickboldt ist zurück auf Usedom und eröffnet am 20. September 2010 im Romantik Hotel Esplanade der Seetel-Gruppe in Heringsdorf sein erstes eigenes Restaurant.

Restaurant Tom Wickboldt (Quelle: Seetel Hotels)

An der Ostseeküste hat der „Rostocker Jung“ seine Wurzeln. Seine ersten Erfolge erkämpfte sich Tom Wickboldt als Auszubildender im Hotel Neptun Warnemünde beim Köche-Nachwuchswettbewerb mit dem 7-Türme-Pokal. Danach wollte er es wissen und stellte sich den Herausforderungen der Sterneküche im Hotel Bülow-Residenz in Dresden. Seine Stationen danach waren neben dem Sterne-Restaurant von Franz Feckl in Ehningen, dem Landhaus Rantum auf Sylt, der Oberländer Weinstube in Karlsruhe, das Landhaus Zur Rothen Forelle in Ilsenburg auch das Romantik Seehotel Ahlbecker Hof, das Flaggschiff der Seetel-Gruppe. Wickboldt krönte schließlich seine Karriere als Küchenchef des Kurfürstlichen Amtshauses mit einem Michelin-Stern. Danach stellte er noch einmal im Hotel Burg Schlitz sein Können eindrucksvoll unter Beweis.

Er war gut zwei Jahre als Berater und Coach selbstständig, leitete diverse Gastronomie-Projekte, und entwickelte neue F&B-Konzepte bevor der ambitionierte Küchenchef jetzt maßgeblich an der  strategischen Beratung und Umsetzung seines Restaurants „Tom Wickboldt“ beteiligt war.

„Wir sind sehr stolz, dass Tom Wickboldt zu uns in die Seetel-Familie zurückgefunden hat“, freut sich Seetel-Geschäftsführer Rolf Seelige-Steinhoff. „Sein Gourmet-Restaurant rundet das Angebot unseres Traditionshotels in Heringsdorf erst wirklich ab“.

Der geschätzte Gourmetkoch wird die Gäste im „Tom Wickboldt“ mit Klassikern der gehobenen französischen Küche, gekrönt mit feinsten regionalen Zutaten in frischester und damit bester Qualität verwöhnen. „Kreativ sein und mit eigenen Ideen überzeugen“ ist Wickboldts Motto, und seine Gäste werden schnell seine Inspiration, seine Leidenschaft und Perfektion spüren.

Das Hotel

Romantik Hotel Esplanade (Quelle: Seetel Hotels)

Das Romantik Hotel Esplanade wurde als „Schloss Dorothea“ im Jahre 1896 von einem Hohenzollernprinzen erbaut, als Geschenk an seine Geliebte Bertha Dorothea Mulach. Das Hotel ist bis heute eine der vielleicht schönsten und traditionsreichsten Villen des Kaiserbades Heringsdorf mit über 100jähriger Geschichte. Zunächst als Schloss errichtet, steht sein Name seit langem für erstklassige Hotellerie, harmonisches Ambiente und gepflegte Gastlichkeit. Nur rund 100 Meter von der Promenade im Seebad Heringsdorf entfernt, bietet das Romantik Hotel Esplanade mit 48 Zimmern die exklusive Atmosphäre eines kleinen Grandhotels.

Im Restaurant „Epikur“ im Hause –  ebenfalls unter der Leitung von Tom Wickboldt – können die Gäste regionale leichte Cuisine mit mediterranen Nuancen genießen. Auf der saisonal angepassten á-la-carte Speisekarte werden Spezialitäten der Region geboten, dazu auch ein täglich wechselndes Dreigang-Menü.

Der große – nachträglich angebaute und heute unter Denkmalschutz stehende – „Historische Festsaal“ ist ideal für Tagungen und grosse Bankette. Ein weiteres Highlight des Hotels ist die  große Sonnenterrasse. Hier werden bei Live-Musik coole Drinks serviert und von Tom Wickboldt und seinem Team Show-cooking am Wok zelebriert. So kann man einen schönen Urlaubstag entspannt ausklingen lassen. Oder später an der Hotelbar, an der frische Biere aus der hauseigenen Brauerei frische Biere und Geister und Liköre aus eigener Destillerie serviert werden.

Die Gäste des Hauses können zudem die Wellness-Oase Shehrazade – im gegenüberliegenden Seetel-Hotel Pommerscher Hof kostenfrei nutzten. Wohlfühlen auf 1.200m² über zwei Ebenen mit Indoorpool, Whirlpoolbänken und Kinderbecken diversen Saunen und zahlreichen orientalischen Behandlungsräumen für Entspannung pur.

Das Romantik Hotel Esplanade gehört zur Seetel-Gruppe. Insgesamt besitzt und betreibt die Seetel-Gruppe momentan 16 Hotels, Residenzen und Villen, davon fünfzehn auf Usedom – vorwiegend in den drei Kaiserbädern – und das „Bahia del Sol“ auf Mallorca/Spanien. Die jetzige Kapazität beträgt über 750 Einheiten auf Usedom und 210 Zimmer auf Mallorca.

www.seetel de

Medienkontakt:
Birgit Borreck
BBorreck Communications & Consulitng
Tel:  +49(0)2131-52 85 853
Mob:+49(0)  172-26 11 272
email: bb@bborreck.de
 



Eine Antwort zu “Geheimtipp für Geniesser – Tom Wickboldt eröffnet eigenes Gourmet-Restaurant”

  1. […] in den Saal vom Romantik Hotel Esplanade Heringsdorf verlegt. Hoteldirektorin Anja Bokeloh und Tom Wickboldt, Küchenchef des gleichnamigen Restaurants organisierten in kürzester Zeit den Ablauf der Feier […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*