Mord im Ahlbecker Hof – Klappe, die Zweite!

November 9, 2010 | Author:
Beitrag teilen auf: Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterEmail this to someone

Mordanschlag im Ahlbecker Hof?

Im Gourmetrestaurant „Kaiserblick“ des altehrwürdigen Luxushotels „Ahlbecker Hof“  planen die ehemaligen Showgrößen Deed & Peggy Snider für den Abend des 13. November 2010 Ihr großes Comeback. Sie wählten diese Location in der Hoffnung, die erstklassige Lage des Hotels direkt an der Strandpromeade des Seebades Ahlbeck und die mehrfach ausgezeichnete Küche seien ein Garant für eine erfolgreiche Show

Ab 18.30 Uhr empfängt der Butler des Hotels  die Gäste bei einem Aperitif im nostalgischen Kaminzimmer, bevor Sie von Chef de cuisine Hark Pezely mit einem vorzüglichen und gleichwohl schaurigen 3-Gang-Menü verwöhnt werden. Man munkelt, der Meister der Küche sei nicht gut auf die Sniders zu sprechen und plane zusammen mit Theaterkritiker von Kratzek einen Komplott. Jüngste Gerüchte trugen Teile des Menüs an die Öffentlichkeit:  Schwertfischcarpaccio und mariniertes Krabbenfleisch in der Vorspeise,  Rehkeule rosa gebraten ím Hauptgang, gefolgt von einer Variation von der Birne. Soweit kulinarisch sehr  interessant, doch betrachtet man die Überschriften der Gänge (Obduktion von der Wasserleiche, im Wald erschossen und am Baum erhängt), so läuft einem ein kalter Schauer über den Rücken. 

Seit Wochen sorgen wilde Spekulationen für Schlagzeilen in der regionalen Presse: „Mordanschlag auf die Sniders im 5-Sterne-Hotel auf Usedom“, „Wollen die Sniders von Kratzek aus dem Weg schaffen, damit er Ihnen Ihr Comeback nicht verbaut“, „Mord im Ahlbecker Hof von langer Hand geplant“. 

Ehrlich besorgt, großen Umsatzeinbußen für diesen Abend entgegen blickend,  appeliert die Hotelleitung an seine Gäste, sich von den Gerüchten nicht beirren zu lassen. Ein Kartenkontingent für diesen außergewöhnlichen Showabend steht nach wie vor zur Verfügung.  

Ticketreservierung unter: 038378 620 oder per Email an ahlbecker-hof@seetel.de 

>>Nähere Informationen zur Show<<



2 Antworten zu “Mord im Ahlbecker Hof – Klappe, die Zweite!”

  1. Katja Weingärtner sagt:

    Und? Konnten Sie was erhaschen?

  2. Roswitha Heinze sagt:

    Hallo Katja,
    toll geschrieben, wenn das nicht neugierig macht und Lust auf mehr.;)
    Habe morgen Dienst und vielleicht kann ich etwas vom „Mord“ erhaschen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*