Neuer Bar-Chef im Ahlbecker Hof

Juli 2, 2013 | Author:
Beitrag teilen auf: Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterEmail this to someone

Birol Albayrak ist neuer Bar-Chef im Ahlbecker HofBirol Albayrak, diesen Namen sollten Sie sich bis zu Ihrem nächsten Aufenthalt auf der Sonneninsel Usedom unbedingt merken. In der Barkeeper-Szene ist sein Name seit vielen Jahren Programm. Eine lange Reise hat er auf seiner Barkeeper-Laufbahn zurückgelegt, bis er die Schönheit der Insel Usedom für sich entdeckte und entschied als neuer Bar-Chef im Romantik Seehotel Ahlbecker Hof anzufangen. „Ich wollte schon immer irgendwann einmal am Wasser arbeiten“, sagte er mit leuchtenden Augen, die jeder hat, der zum ersten Mal den Usedomer Meerblick genießt. Seine Karriere bestand aus vielen meisterlichen Höhepunkten. Als staatlich geprüfter Barkeeper nahm er an zahlreichen Meisterschaften teil. Im Jahr 2001 wurde er Landesmeister in NRW, was ihn für die Deutsche Meisterschaft im Folgejahr qualifizierte. 2002 wurde er dann Deutscher Meister und nahm 2003 an der WM in Sevilla teil. Außerdem gewann er im Jahr 2003 den Monin Sekt-Cocktail-Cup mit seiner Eigenkreation „Bernadine“, die auch auf der Barkarte des Ahlbecker Hof erscheinen wird. Sein persönlicher Höhepunkt war jedoch 2005 der Triumph beim 1. Internationalen Cocktail-Cup der Nationalmannschaften, bei dem er mit seinen Kollegen Thorsten Spuhn und Thomas Bley den Titel gewann.

Seine letzte und längste Station, bevor es ihn an die See verschlug, war seine eigene Bar in Lüdenscheid „Galerie Bar Mediterane“, die er 8 Jahre lang führte. Dort wäre er wahrscheinlich auch nie weggegangen, wenn ein Eigentümerwechsel des Gebäudes, indem sich die Bar befand, nicht zu einer Schließung geführt hätte. Denn eigentlich heiße es: „Einmal Lüdenscheider immer Lüdenscheider.“ Am letzten Abend in der Galerie mixte er über 600 Cocktails. Aus allen umliegenden Städten kamen seine Gäste um ihn persönlich aus der Stadt zu verabschieden.

Doch bevor er damals seine eigene Bar eröffnete, arbeitete Birol Albayrak zunächst in vielen namenhaften Hotels. Unter anderem war er Bar-Manager der gesamten Accor-Gruppe. Anschließend stellte er sein Können  im 5-Sterne Grand Hotel Schloss Bensberg sowie im 5-Sterne Kempinski Hotel Gravenbruch Frankfurt unter Beweis.

„Aus der Selbstständigkeit zurück an die Bar eines 5-Sterne-Hotels“, heißt es nun also für den Cocktail-Meister. Im Ahlbecker Hof will er die Gäste des Hauses mit seinen Kreationen beeindrucken. Was der Sternekoch auf den Teller zaubert, bringt er in flüssiger Form in die Gläser. Mit über 800 Cocktails im Kopf hat er zu jedem Anlass und zu jedem Menü das richtige Getränk im Repertoire.  Birol Albayrak ist ein echter Meister seines Fachs, eine Bereicherung für die Seetel-Gruppe und die gesamte Insel Usedom. Wir freuen uns sehr, ihn in unserem Team zu haben.

Frische Sommercocktails in der Bar Kaisers LoungeBirol Albayrak ist neuer Bar-Chef im Ahlbecker HofFrische Sommercocktails in der Bar Kaisers Lounge



2 Antworten zu “Neuer Bar-Chef im Ahlbecker Hof”

  1. Uwe Berker sagt:

    Hallo Birol

    im Februar kommen wir aus dem nahen Lüdenscheid wieder nach Ahlbeck und bestimmt auf einen Drink zu Dir an die Bar.

    Gruß

    Uwe Berker

  2. Rene Kessler sagt:

    Hallllloooo Meister Röhrig,

    hier dein treuer Geselle Eckart. Warum verschwindest Du aus Lüdenscheid, ohne mir mal Bescheid zu geben??? Jetzt bist Du endlich an der See, aber keine Angst, die Russen kommen schon nicht dahin 🙂 Meld Dich bitte mal Birol, muss doch wissen, wie es dem Meister geht!!!

    Viele Grüße
    Eckart
    (René)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*