Seetel empfängt Trägerin des Usedomer Literaturpreises 2011

April 5, 2011 | Author:
Beitrag teilen auf: Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterEmail this to someone

Thomas Schulz, Eva Profousová, Rolf Seelige-Steinhoff u. Radka Denemarková (v.l.n.r.)

Die Usedomer Literaturtage 2011 sind vorüber. Alle Usedom Gäste und Einheimische, die die Veranstaltungen besuchten, bekamen ein abwechslungsreiches literarisches Programm mit Lesungen, Gesprächen und Vorträgen geboten. Die Veranstalter, das Usedomer Musikfestival, das Deutsche Kulturforum östliches Europa und die Gemeinde Ostseebad Heringsdorf haben auch in diesem Jahr wieder für qualitativ hochwertige Unterhaltung gesorgt. Höhepunkt war die erstmalige Verleihung des Usedomer Literaturpreises. Hellmuth Karasek, einer der bekanntesten deutschen Literaturkritiker, war extra auf die Sonneninsel Usedom gekommen, um die Laudatio für die tschechische Preisträgerin Radka Denemarková und ihre Übersetzerin Eva Profousová zu halten. Karasek bezeichnet Denemarkovás Roman „Ein herrlicher Flecken Erde“ als literarischen Schlüssel zum Verständnis der komplexen Geschichte Tschechiens während und nach dem Zweiten Weltkrieg. Dotiert ist der Usedomer Literaturpreis mit 5.000 € und wird von den Seetel Hotels und den Usedomer Literaturtagen gestiftet. 

Beim abschließenden Abschiedsempfang im Restaurant „Suan Thai“ im Seebad Ahlbeck, welches zum Romantik Hotel Ahlbecker Hof gehört, gab es von den Seetel Hotels, vertreten durch den Geschäftsführer Rolf Seelige-Steinhoff, noch eine weitere Zugabe. Radka Denemarková bekam einen 1-monatigen Aufenthalt!! im 5 Sterne Hotel Ahlbecker Hof geschenkt, den sie zum Auspannen und zum Vorbereiten auf ihre neuen Werke nutzen möchte. Die Ehrung nahmen Rolf Seelige-Steinhoff und Thomas Schulz , wissenschaftlicher Mitarbeiter des deutschen Kulturforums östliches Europa und Dramaturg der Usedomer Literaturtage, vor.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*