Silvester auf Usedom 2011 – Ahlbeck, Heringsdorf und Bansin

November 12, 2011 | Author:
Beitrag teilen auf: Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterEmail this to someone

Silvester im Ostee Hotel Ahlbeck

Immer öfter feiern Menschen Silvester nicht zu Hause sondern buchen einen Silvester Aufenthalt im Hotel. Auch auf der Insel Usedom gibt es Jahr für Jahr mehr Gäste die sich entschließen, Silvester in einem Hotel in Ahlbeck, in Bansin oder Heringsdorf zu verbringen. Ferienwohnungen sind über die Silvester Tage auf Usedom ebenfalls sehr beliebt. Auch die Seetel Hotels auf Usedom haben für Silvester 2011 wieder einige interessante Pakete geschnürt. In den meisten Fällen ist die Halbpension bereits inklusive. Aber auch für die anderen Tage warten interessante Aktionen. So gibt es zum Beispiel – je nachdem, für welches der Usedom Hotels man sich entscheidet – geführte Strandwanderungen mit Wildschweinessen, eine Wanderung auf Kaiser Wilhelms Spuren mit Glühwein und Kesselgullasch, informative Dia Vorträge, einen nostalgischen Feuerzangenbowlen Abend, exklusive Menüs und Galabuffets, ein spannendes Märchendinner und natürlich eine Usedom Silvester Gala mit Musik, Tanz und großen Höhenfeuerwerken entlang der Promenade in den Seebädern Ahlbeck, Heringsdorf und Bansin.

Wer lieber für sich ist, der kann Silvester auf Usedom auch in einer Ferienwohnung verbringen. In Ahlbeck, Heringsdorf und Bansin haben wir Ferienwohnungen an der Ostsee für 2-6 Personen. Überall können Sie das Frühstück im jeweils angrenzenden Hotel zubuchen und – wenn verfügbar – die Silvesterparty 2011 auf Usedom gleich dazu. Auch die Wellnessbereiche sind im jeweils angrenzenden Hotel kostenfrei nutzbar.

Hier geht es zu den Silvester Angeboten der Hotels und Ferienwohnungen der Seetel Hotels in Ahlbeck, Hotels in Heringsdorf und Hotels in Bansin.

Hier geht`s zu ein paar Fotos von Silvester 2010 im Ringhotel Ostsee Hotel Ahlbeck.


www.flickr.com
 



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*