Festivalbesucher spenden „Musikschultaler“ für Musikschulen

September 2, 2010 | Author:
Beitrag teilen auf: Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterEmail this to someone

offiz. Logo des Usedomer Musikfestivals

Festivalbesucher helfen Musikschulen in Wolgast und Swinemünde mit 2000 €

Usedomer Musikfestival überreicht Erlös der Initiative „Musikschultaler“

Pressemitteilung,

Seebad Ahlbeck, 2. September 2010

Insgesamt 2000 Euro kamen während des 16. Usedomer Musikfestivals im vergangenen Jahr Dank der Festivalinitiative „Musikschultaler“ zusammen. Der „Musikschultaler“ ist eine freiwillige Zahlung beim Kauf einer Festivalkarte und kommt der Kreismusikschule Ostvorpommern in Wolgast sowie der Musikschule in Swinemünde zugute. Im Namen des Usedomer Musikfestivals bedankt sich Intendant Thomas Hummel bei den zahlreichen Konzertbesuchern, die diese Summe ermöglicht haben. Für das Festival ist es ein wichtiges Anliegen deutsche und polnische Institutionen zu unterstützen, die Kreativität von Kindern und Jugendlichen fördern und ihnen Freude an Musik vermitteln. Die Vorstandsmitglieder des Fördervereins Usedomer Musikfreunde, Petra Bensemann und Detlef Wagner, überreichen heute, 11 Uhr, vor dem Festivalbüro in Ahlbeck einen symbolischen Scheck über 1000 Euro an die Wolgaster Musikschuldirektorin Marika Guddat. Die weiteren 1000 Euro erhält die Musikschule Swinemünde in den nächsten Tagen.

Die Direktorin der Kreismusikschule Ostvorpommern, Marika Guddat, freut sich sehr über die Summe, mit der sie die Notenbibliothek der Musikschule erweitern möchte, auf die Schüler und Lehrer Zugriff haben. Die Anschaffung von Notenmaterial ist für die Eltern zusätzlich zu den Unterrichtsgeldern eine finanzielle Belastung, da Noten kopiergeschützt sind. Mit einer besser ausgestatteten Bibliothek können Schüler und Lehrer effizienter und bequemer arbeiten.

Der Musikschultaler ist auch in diesem Jahr eine freiwillige Zahlung zu den erworbenen Tickets für das 17. Usedomer Musikfestival. Mit 20 Cent pro Karte kann man die Musikschulen in Wolgast und Swinemünde weiterhin unterstützen.

Karten und Informationen unter 038378.34647 sowie auf den Internetseiten: www.usedomer-musikfestival.de, www.usedom.de

Karten sind außerdem bei zahlreichen Ticketonline-Vorverkaufsstellen in Deutschland, Österreich und der Schweiz sowie www.ticketonline.com erhältlich.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*