Der Pommersche Hof – Damals und Heute

September 10, 2018 | Author:
Beitrag teilen auf: Share on Facebook
Facebook
Share on Google+
Google+
Tweet about this on Twitter
Twitter
Email this to someone
email

150 Jahre Geschichte und noch kein bisschen altersmüde – so lässt sich das SEETELHOTEL Pommerscher Hof beschreiben. Das 1865 als „Lindemann´s Hotel“ erbaute Haus zählte bereits zur damaligen Zeit zu den Vorzeigeobjekten der Insel. Auf den Bildern vergangener Tage wird der Charme des Pommerschen Hofes deutlich – genauso wie sein unverwechselbares Äußeres.

Namensgeber von „Lindemann´s Hotel“ war Emil Lindemann, einer der vermögendsten Heringsdorfer Bürger einstiger Tage. Seiner großzügigen finanziellen Unterstützung war es zu verdanken, dass das für damalige Verhältnisse moderne Haus gebaut wurde.

Jahre später sollte Cyprian Herrmann, der sich mit seinem enormen Engagement für das Kaiserbad Heringsdorf verdient machte, zum Besitzer des Pommerschen Hof aufsteigen. Einer der Erfolgsfaktoren des Hotels: die Persönlichkeit seines Hausherren. „Besitzer, Cyprian Hermann, einer der verdienstvollsten Bürger des Ortes, langjähriges Mitglied des Kreistages und Kreisausschusses, öfters stellvertretender Gemeindevorsteher, Vorsitztender der Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger, hier, wieder Feuerwehr, versteht es in seiner ausgezeichnet gewinnenden Weise, seinen Gästen den Aufenthalt in seinem Hotel zu einem wahrhaft angenehmen zu machen.“

 

 

Was für uns heute als selbstverständlich gilt, war zur damaligen Zeit hochmodern und teilweise sensationell. Eine Anzeige aus dem Jahr 1932 verweist stolz auf die hauseigenen „7 Autoboxen“. Autos auf Usedom? Es gab eine Zeit, als dies die Ausnahme statt die Regel war. Ebenfalls auf der Höhe der Zeit: Zimmer die über „Bad und fließendes Wasser“ verfügten. Eine Sache hat sich mehr als 150 Jahre später jedoch nicht verändert – wie einst besticht der Pommersche Hof durch „Beste Lage“ und „See-Aussicht“.

 

 

 

1992 erwarb die Familie Seelige-Steinhoff das historische Objekt. Nach einer aufwändigen Restaurierung des Hotels und der Rekonstruktion der historischen Fassade sollte der Pommersche Hof im Jahr 1993 wiedereröffnet werden.

 



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*