Limonade selbst gemacht: 4 leckere Rezepte

Juni 14, 2019 | Author:
Beitrag teilen auf: Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter
Email this to someone
email

Wenn uns die Sonne an heißen Sommertagen einheizt, ist der Griff zu kühlen Softdrinks das Normalste auf der Welt. Dummerweise enthalten die handelsüblichen Erfrischungsgetränke in der Regel große Mengen an Zucker, Geschmacksverstärker und noch weitere Bestandteile, die eigentlich nichts in unserer Nahrung zu suchen haben. Die bessere Alternative sind selbstgemachte Erfrischungsdrinks. Getränke, die mit frischen Früchten zubereitet werden, liefern zudem Vitamine. Welche Brause kann das von sich behaupten? Ein weiterer Vorteil: Sie alleine bestimmen, wie viel Zucker Sie über Ihre Durstlöscher zu sich nehmen. Wir präsentieren eine kleine Auswahl an Rezepten, die nicht nur gesund sind, sondern auch noch schmecken!

 

1. Zitronenlimonade

Es gibt einen Grund, warum die Zitronenlimonade als DER Klassiker unter den selbstgemachten Limonaden gilt. Kaum etwas schmeckt besser, kaum etwas ist einfacher. Folgende Zutaten brauchen Sie für die Zitronenlimo:

  • 2 Bio-Zitronen
  • 50 Gramm Zucker (bei Bedarf weniger)
  • 1 Liter Mineralwasser
  • 3 Stiele Minze

Zuerst wird die Hälfte des Mineralwassers mit dem Zucker in einen Topf gekippt. Das Wasser wird erhitzt und es wird so lange gerührt, bis sich der Zucker vollständig aufgelöst hat. Kurze Pause und das Ganze eine wenig abkühlen lassen. Schließlich wird der Saft der beiden Zitronen hinzugefügt und mit dem zuvor kaltgestellten Wasser aufgegossen. Zu guter Letzt wird die Minze gewaschen, trocken geschüttelt und die Blättchen werden abgezupft. Nun wird die Minze zur Limonade gegeben. Viel Spaß mit diesem Klassiker!

 

2. Erdbeer-Minz-Limonade

Kaum eine Frucht steht so sehr für den Sommer wie die Erdbeere! Noch bis Ende Juli gibt es die kleinen, roten Geschmackswunder frisch bei uns zu kaufen. Sie haben noch nie eine Limonade aus der süßen Frucht gewonnen? Es ist ganz einfach! Das brauchen Sie dafür:

  • 500 Gramm Erdbeeren
  • 3 Bio-Zitronen
  • 3 Stiele Minze
  • 30 Gramm Zucker (bei Bedarf weniger)
  • ¾ Liter Mineralwasser

Zuerst werden die Erdbeeren gewaschen und von ihrem Kelch befreit. Darauf kommen sie in ein großes Gefäß, in welchem sie mit einem Pürierstab zerkleinert werden. Anschließend werden die Zitronen halbiert und eventuell vorhandene Kerne werden entfernt. Nun können die Zitronen ausgepresst werden. Anschließend wird der Zitronensaft mit dem Erdbeermus und dem Zucker vermengt. Jetzt noch die Minzblätter fein hacken und zu der Erdbeermasse geben. Schließlich wird die Masse durch ein feines Sieb gestrichen und die aufgefangene Flüssigkeit wird auf die Gläser verteilt und mit dem Mineralwasser aufgegossen.

 

3. Heidelbeerlimonade

Am besten schmeckt diese Limonade mit frischen Heidelbeeren. Diese gibt es ab Anfang Juli zu kaufen. Wer erst einmal auf den Geschmack gekommen ist und den Drink über den Sommer hinaus genießen möchte greift auf die gefrorenen Heidebeeren zurück. Folgende Zutaten brauchen Sie:

  • 500 Gramm Heidelbeeren
  • ½ Liter Mineralwasser
  • 20 Gramm Zucker (bei Bedarf weniger)
  • 3 Limetten

Zunächst waschen Sie die Heidelbeeren und geben sie in eine Schüssel. Darauf pressen Sie die Limetten aus und geben den Saft über die Heidelbeeren. Im Anschluss wird ein Pürierstab gezückt und der Inhalt der Schüssel fein püriert. Jetzt den Zucker oben drauf und das Ganze gut verrühren.
Als nächstes wird der Saft durch ein feines Sieb gestrichen und in Gläser umgefüllt. Tipp: Je mehr Saft in ein Glas gefüllt wird desto dünkler wird er. Schließlich werden die Gläser mit dem Mineralwasser aufgegossen. Wer mag gibt Eiswürfel, Crushed Ice oder übriggebliebene Heidelbeeren mit in die Gläser.

 

4. Limetten-Minz-Limonade

Wer muss beim Anblick von Limetten nicht sofort an Strand, Sonne und Party denken? Die kleinen, grünen Früchte eignen sich auch perfekt als Hauptzutat einer köstlichen Limonade. Die folgenden Zutaten werden benötigt:

  • ½ Liter Mineralwasser
  • 40 Gramm Zucker
  • 10 Limetten
  • 2 Bio-Zitronen
  • 2 große Hände voll frischer Minze

200 Milliliter Wasser werden in einem kleinen Topf auf dem Herd erhitzt. In diesen Topf kommen die sowohl die Minzblätter als auch der Zucker. Sobald das Ganze ein wenig geköchelt hat, wird der Topf vom Herd genommen und zum Auskühlen bei Seite gestellt. Die Minzblätter werden anschließend aus dem entstandenen Sirup gefischt. Jetzt ist es an der Zeit sowohl die Limetten als auch die Zitronen auszupressen. Der ausgepresste Saft wird zusammen mit dem Mineralwasser über den Sirup geschüttet. In einer Karaffe oder einem anderen großen Gefäß wandert das Getränk nun erst mal für mindestens eine Stunde in den Kühlschrank. Vor dem Verzehr noch einmal umrühren. Schmecken lassen!

 

Wir wünschen Ihnen viel Spaß mit den gesunden Erfrischungsdrinks und das passende Sommerwetter dazu!



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*